Kopfbild Gemeinde Poppenricht

Datenschutz

1. Geltungsbereich und Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
Gegenstand dieser Datenschutzerklärung ist die Erläuterung, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten auf der Website (https://www.poppenricht.de) erhoben und zu welchem Zweck diese verarbeitet werden. Soweit von der Website auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Angebote und Inhalte und können keine Verantwortung für die Einhaltung der dortigen Datenschutzbestimmungen übernehmen.

2. Verantwortlicher
Verantwortlicher i. S. d. Datenschutzes ist die Gemeinde Poppenricht, Rathausplatz 1, 92284 Poppenricht (nachfolgend: "Gemeinde Poppenricht"), vertreten durch den 1. Bürgermeister Herrn Franz Birkl, E-Mail: gemeindeverwaltung@poppenricht.de.

3. Zugriffsdaten beim Aufruf unserer Website
Sie können unsere Webseiten ohne die Angabe von personenbezogenen Daten (mit Ausnahme der IP-Adresse) besuchen und aufrufen. Wir erheben beim Aufruf unserer Website lediglich sog. Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (Logdatei). Hierzu zählen der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider und Ihre IP-Adresse. Aus den Daten dieser Logdatei, einschließlich der IP-Adresse, ist für uns aber kein Personenbezug herstellbar. Die vorgenannten Zugriffsdaten (insbesondere die IP-Adresse) werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der technischen Optimierung unserer Website und Dienste verwendet und in anonymisierter Form ausgewertet (Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO). Protokolldaten werden regelmäßig zeitnah, spätestens jedoch nach zwei Monaten gelöscht. Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings sind ohne die IP-Adresse und die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite nicht gewährleistet oder einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt.

4. Cookies und Tracking
Beim Aufruf unserer Website werden im Zwischenspeicher Ihres Browsers „Cookies“ gespeichert. Wir verwenden sowohl „Session-Cookies“, als auch sog. persistenten Cookies. Wir setzen zudem nachfolgend beschriebene Tracking-Technologie ein, um Informationen zu erfassen und zu speichern, wenn Sie unsere Websites besuchen. Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können, finden Sie in den Einstellungen Ihres Browsers oder je nach Anbieter, unter den nachfolgenden Links: Mozilla Firefox, Internet Explorer, Google Chrome, Opera, Safari.

Name Zweck Ablauf/Löschung
PHPSESSID Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können. Ende der Sitzung (Löschung automatisch)
cookieConsent Dieses Cookies wird genutzt, um den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der Website zu speichern. 7 Tage

5. Kontaktformular
Über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Hierfür benötigen wir lediglich die E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Anfrage. Diese Daten verarbeiten und nutzen wir ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens, bzw. um Ihre Anfragen zu beantworten. Weitere Angaben sind freiwillig und nur optional. Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihre Anfrage vollständig bearbeitet und/oder beantwortet wurde. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe eine Bearbeitung der Anfrage und Kontaktaufnahme nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

6. Datensicherheit
Wir verpflichten uns, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um die von Ihnen übermittelten und bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu schützen. Hierzu zählt auch die Durchführung von Datensicherheitsprüfungen sowohl intern, als auch hinsichtlich unserer externer Dienstleister, um sicherzustellen, dass diese dieselben oder ähnliche angemessene technische und organisatorische Maßnahmen anwenden, wie wir.

7. Datenübermittlung und Auftragsverarbeitung
Ohne Ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. In diesem Zusammenhang verpflichten wir uns, mit den Empfängern von personenbezogenen Daten die erforderlichen Verträge über die Auftragsverarbeitung abzuschließen, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nur soweit erforderlich, nur zu den oben dargelegten Zwecken und nach unseren Weisungen verarbeitet werden (z. B. im Zusammenhang mit Zahlungsdienstleistern). Wir verpflichten diese Unternehmen uneingeschränkt zur Gewährleistung der erforderlichen Datensicherheit, wozu auch zählt, dass wir Datensicherheitsprüfungen der Empfänger durchführen, um sicherzustellen, dass diese dieselben oder ähnliche angemessene technische und organisatorische Maßnahmen anwenden, wie wir.

8. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch
Sie haben darüber hinaus das Recht, jederzeit Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu zählt insbesondere das Recht auf Information darüber, ob und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten verarbeiten, woher diese Daten stammen und zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu, sowie die Einschränkung der Verarbeitung oder die Datenübertragung zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung zu erheben. Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sämtliche Rechte können Sie uns gegenüber per E-Mail über gemeindeverwaltung@poppenricht.de oder über die im Punkt „Verantwortlicher“ angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

9. Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

10. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen über das Kontaktformular, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.